Kursangebote / Kursdetails

Schwerpunkt Demenz

In Kooperation mit dem Ev. Familienzentrum Wittenbrink

„Dich pflegen und für mich sorgen“? - Chancen und Grenzen der Pflege durch Angehörige

Sind die eigenen Eltern an Demenz erkrankt, dann stehen plötzlich Fragen im Raum wie:
•• Was kommt auf mich zu?
•• Welche emotionalen und körperlichen Grenzen habe ich bezüglich der Pflege meiner Eltern?
•• Wie schaffe ich es trotzdem, noch selbst mein Leben zu leben?
•• Was verpasse ich, wenn ich mich nicht mit einbringe?
•• und besonders: Was brauche ich, um zwischendurch wieder auftanken zu können?
An diesem Abend erarbeiten wir gemeinsam Argumente für oder gegen die Entscheidung, die eigenen Eltern mit Demenz eng zu betreuen und/oder die Pflege (mit) zu übernehmen.
Durch viele Gedankenanstöße und noch mehr handfeste Fakten werden Sie Ihre persönliche Entscheidung treffen. Sie werden hierdurch innerlich zur Ruhe kommen und sind anschließend in der Lage, diese bewusste Entscheidung deutlich besser vor Ihrem Umfeld zu vertreten.
„Denn Wissen entlastet und gibt Kraft für den Umgang mit dem Erkrankten.“

Anmeldung online oder im Ev. Familienzentrum Wittenbrink, Tel. 02369-5115

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22-40-026K

Beginn: Do., 15.09.2022, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Ev. Familienzentrum Wittenbrink

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Ev. Familienzentrum Wittenbrink

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.




Paul-Gerhardt-Haus 
Evangelische Familienbildungsstätte 

Glück-Auf-Str. 6 | 46284 Dorsten 
Tel. 02362-71161 
Fax 02362-76355 
E-Mail: info@pgh-dorsten.de 
Internet: www.pgh-dorsten.de

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 11.00 Uhr

Dienstag 09.00 - 11.00 Uhr

        15.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch  12.00 - 14.00 Uhr

Donnerstag 09.00 - 11.00 Uhr

Freitag    09.00 - 11.00 Uhr